Spannlager

Spannlager verden vor allem in den einfachen Lagerungen verwendet – z. B. in Landmaschinen, Fördereinrichtungen, Lebensmittelmaschinen, Baumaschinene, usw.

 

Konstruktionsangaben

Hauptabmessungen

Hauptabmessungen der Spannlager sind in den Tabellen angeführt und entsprechen dem internationalen Abmessungsplan nach ISO 2264 und DIN 626 T1. Ringabmessungen übereinstimmen mit der internationalen Norm ISO 3145.

Schmierstoff

Die Spannlager erfordern keine Wartung. Füllung des plastischen Schmierstoffs reicht in der Regel für die ganze Zeit des Lebensdauers aus.

Lagerluft

Spannlager haben das Radialluft C3 im Umfang der für einreihige Rillenkugellager gültig ist.

Betriebstemperatur

Spannlager werden mit hochwertigem plastischem Schmierstoff gefüllt, der für die maximale Betriebstemperatur von 100°C und minimale Temperatur -30°C bestimmt ist.

Zulässige Umdrehungen

Grenzdrehzahl der Spannlager hängt vor allem von der Lagerung auf der Welle ab (siehe folgende Tabelle).

Grenzdrehzahl für verschiedene Wellendurchmessertoleranz

BohrungsdurchmesserGrenzdrehzahl für Schmierung mit dem plastischen Schmierstoff für die Lager der Reihe UA, UE, DU und UC bei der Wellendurchmessertoleranz
„d“h6h7h8h9h11
mmmin-1
179500600043001500950
208500530038001300850
257000450032001000700
30630040002800900630
35530034002200750530
40480030001900670480
45430026001700600430
50400024001600560400
55360020001400500360
60340019001300480340
65300017001100430300
70280016001000400280
8024001400900360240
9020001200800320200

Radiale äquivalente dynamische Belastung

Äquivalente dynamische Belastung der Spannlager wird in der gleichen Weise wie bei den standarden Rillenkugellager bestimmt:

Pr = Fr
Pr = 0,56.Fr + Y.Fa

für Fa/Fr ≤ e
für Fa/Fr > e


Koeffizienten

Fa/CoreY
0.0250.222
0.0400.241.8
0.0700.271.6
0.1300.311.4
0.2500.371.2
0.5000.441

Spannlager


Radiale äquivalente statische Belastung

Für statische Belastung der Spannlager:

Por = 0,6.Fr + 0,5.Fa

für (Por ≥ Fr)


 

Gehäuseeinheiten für Spannlager

Gehäuse für Spannlager sind aus Gusseisen und haben kugeligen Hohlraum, wo der Spannlager (UA, UC, DU, UE) eingebracht wird. Gehäusen werden als Stehelager-Gehäuseeinheiten (Konstruktionsausführung SG) oder als Flanschlager-Gehauseeinheiten (Konstruktionsausführung FG) geliefert.

Gehäuseeinheiten für spannlager


Konstruktionsangaben

Verwendung

Gehäuse zusammen mit den Spannlager werden als Gehäuseeinheiten vor allem in Landmaschinen, Fördereinrichtungen, Lebensmittelmaschinen verwendet und vor allem dort, wo die Gehäuseeinheit die ökonomische Lösung mit der einfachen Konstruktion der Lagerung ermöglicht. Die Gehäusen haben einen Schmiernippel und Schmiernut führende zum Lager für eventuelles Naschmieren. Wenn die Betriebsverhältnisse keine Nachgeschmierung verlangen, kann die Öffnung für den Schmiernippel durch den Stopfen geschlossen werden.

Hauptabmessungen

Hauptabmessungen der Gehäusen entsprechen der Norm ISO 3228 und Hauptabmessungen den Exzenterspannringen der Norm ISO 3145.

Bezeichnung

Bezeichnung der Gehäusen und der kompletten Gehäuseeinheiten ist in den Tabellen angeführt.